Ökohumanistisches Manifest

3. These- Die Natur hat immer Recht – Naturgesetze sind nicht verhandelbar
Ökohumanistisches Manifest · 26. September 2022
Am Montag, den 26. September 2022, von 20 – 21 Uhr gehen die 10 Thesenabende mit der dritten These weiter, moderiert von Constance Inspiriert von der Klarheit und der Kraft des Ökohumanistischen Manifests, wollen wir die Essenz des Buches, die 10 Thesen, mit vielen Menschen teilen und diskutieren. An insgesamt 10 Thesenabenden widmen wir uns je einer der 10 Thesen

Ökohumanistisches Manifest · 15. August 2022
Inspiriert von der Klarheit und der Kraft des Ökohumanistischen Manifests, wollen wir die Essenz des Buches, die 10 Thesen, mit vielen Menschen teilen und diskutieren. An insgesamt 10 Thesenabenden widmen wir uns je einer der 10 Thesen.

Ergebnisse 1. These
Ökohumanistisches Manifest · 28. Juni 2022
„Das Ökosystem Erde bietet uns alle nötigen Ressourcen und setzt uns zugleich unverhandelbare Grenzen. Wir müssen uns der Natur nicht unterordnen, aber wir müssen uns als Teil des Ganzen begreifen.“

1. These: Zwischen Mensch und Natur herrscht kein ...
Ökohumanistisches Manifest · 27. Juni 2022
Inspiriert von der Klarheit und der Kraft des Ökohumanistischen Manifests, wollen wir die Essenz des Buches, die 10 Thesen, mit vielen Menschen teilen und diskutieren. An insgesamt 10 Thesenabenden widmen wir uns je einer der 10 Thesen. Am 27. Juni von 20 – 21 Uhr startet die Veranstaltungsreihe mit der ersten These: Zwischen Mensch und Natur herrscht kein Widerspruch: Ein Freund der Erde ist ein Freund der Menschheit.

Ökohumanistisches Manifest · 07. April 2022
Erstes Abstimmungstreffen am Donnerstag, 28. April 2022 um 20.00 Uhr zum Projekt „Die 10 Thesen des ökohumanistischen Manifests“ auf ZOOM, um mit allen Interessierten die Idee samt weiterem Vorgehen zu besprechen, ebenso wie Folgetermine ...