Unser Digitales Barcamp

VORBEREITUNG in drei Schritten – alles kann, nichts muss!

 

1.    ACT! Uns geht’s ums Handeln. Und es ist der Hammer, wie viele Initiativen und Projekte auf und seit dem letzten ACC im Januar 2021 aus der Taufe gehoben wurden. Alles tolle Beispiele, die zeigen, wie auch wir konkret die Transformation zur Nachhaltigkeit vorantreiben. Um in diesen Stream einzutauchen, erhältst Du einen Whiteboard-Link und kannst dort schon schmökern, Dich inspirieren lassen und vielleicht sogar eigene ACTs (Initiativen in Richtung Nachhaltigkeit) eintragen. 

 

2.    Deine Ideen für das Barcamp: Nach Deiner Anmeldung erhältst Du einen Link zum Session-Whiteboard. Hier kannst Du sehen, welche Sessions bereits geplant sind. Das ist der Ort, an dem Du Deine Session-Idee eintragen kannst. 

 

 

3.     Unser Herzblutthema - Dein Kontakt zu den anderen Agile Culture Camper:innen: In der ACTORS-Gallery kannst Du sehen, wer dabei ist wofür er oder sie steht und etwas über Dich selbst posten. Ebenso wirst Du, wenn Du willst, zur „SIGNAL“-Gruppe auf dem Smart-Phone eingeladen. Dort triffst Du auf die ACC-Community zum Austausch und Kennenlernen und bist auch organisatorisch immer auf dem neuesten Stand, was gerade passiert.

 

UND ACTION!

 

Am 27. und 28. Januar 2022 treffen wir uns per ZOOM von 9:00 – 12:00 Uhr und von 15:00 – 18:00 Uhr.

 

Die Offline-Phasen an beiden Tagen von 12:00 – 15:00 Uhr sind die Zeit für Erholung, Kreativität, Inspiration, Nachsinnen und (lokalen) Netzwerken 

 

Wer das geniale Barcamp-Format noch nicht kennt, kann sich hier informieren: https://www.agileculturecamp.de/was-ist-ein-barcamp/